• AT
  • ARTBAU LTD & Co KG - Raaber Bahn Gasse 12/2/17, 1100, Wien, Austria

Company registration number
FN387466d
Company Status
CLOSED
Registered Address
Raaber Bahn Gasse 12/2/17
1100
Wien
Raaber Bahn Gasse 12/2/17, 1100, Wien AT
Phone Number
-

Business Information ARTBAU LTD & Co KG

Country
Austria
Court
Handelsgericht Wien
Type of Business
Kommanditgesellschaft

Company Description ARTBAU LTD & Co KG

ARTBAU LTD & Co KG is a Kommanditgesellschaft registered in Austria with the Company reg no FN 387466 d. Its current trading status is "closed". It can be contacted at Raaber Bahn Gasse 12/2/17 .

Announcements from the Firmenbuch

  • 2015-08-27 Modification
    •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Text: Bemerkt wird, dass die Insolvenzgläubiger voraussichtlich eine Quote von *,* % erhalten. Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. August * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Schlussverteilung: Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. August *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Text: Bemerkt wird, dass die Insolvenzgläubiger voraussichtlich eine Quote von *,* % erhalten. Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. August * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Schlussverteilung: Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. September * Text: Die Genehmigung von Schlussrechnung und Verteilungsentwurf ist rechtskräftig. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. September * Schlussverteilung: Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. Oktober * Rechtskraft: Die Aufhebung des Konkurses ist rechtskräftig. Beschluss vom *. Oktober *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Text: Bemerkt wird, dass die Insolvenzgläubiger voraussichtlich eine Quote von *,* % erhalten. Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. August * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Schlussverteilung: Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. September * Text: Die Genehmigung von Schlussrechnung und Verteilungsentwurf ist rechtskräftig. Beschluss vom *. September * Bekannt gemacht am *. September * Schlussverteilung: Der Konkurs wird nach Schlussverteilung aufgehoben. Beschluss vom *. September *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Text: Bemerkt wird, dass die Insolvenzgläubiger voraussichtlich eine Quote von *,* % erhalten. Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Beschluss vom *. Juli * Bekannt gemacht am *. August * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Schlussverteilung: Der Schlussverteilungsentwurf des Masseverwalters wird genehmigt. Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. September * Text: Die Genehmigung von Schlussrechnung und Verteilungsentwurf ist rechtskräftig. Beschluss vom *. September *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November * Bekannt gemacht am *. Dezember * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Erstreckung der Schlussrechnungstagsatzung Sanierungsplantagsatzung Beschluss vom *. Dezember * Bekannt gemacht am *. Februar * Schlussrechnung: Die Schlussrechnung des Masseverwalters wird genehmigt. Sanierungsplan: Der Sanierungsplan wurde angenommen. Wesentlicher Inhalt: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, auszuzahlen vom Insolvenzverwalter binnen * Tagen ab Rechtskraft der Bestätigung des Sanierungsplans (d.h., wenn kein Rekurs ergriffen wird, binnen * Tagen ab Ablauf der Rekursfrist) Frist für Bestätigungsvoraussetzung: *.*.* Beschluss vom *. Februar * Bekannt gemacht am *. Mai * Sanierungsplanbestätigung: Dem am *.*.* angenommenen Sanierungsplan wird die Bestätigung versagt. Beschluss vom *. Mai * Bekannt gemacht am *. Juli * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Nachträgliche Prüfungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Verteilungstagsatzung Text: Bemerkt wird, dass die Insolvenzgläubiger voraussichtlich eine Quote von *,* % erhalten. Unternehmen: Die Schließung des Unternehmens wird angeordnet. Beschluss vom *. Juli *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober *
    • 2015-08-27 Modification
      •   HG Wien (*), Aktenzeichen * S */*k Konkursverfahren *d Bekannt gemacht am *. August * Firmenbuchnummer: FN *d Schuldner: ARTBAU LTD & Co KG Raaber Bahn Gasse */*/* * Wien FN *d Masseverwalter: Dr. Thomas DESCHKA Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: * * *, Fax: * * * * E-Mail: deschka@lawcenter.at Masseverwalterstellvertreter: Dr. Robert KLEIN Rechtsanwalt Spiegelgasse * * Wien Tel.: *-*-*, Fax: * * * * E-Mail: klein@lawcenter.at Eröffnung: Eröffnung des Konkurses: *.*.* Anmeldungsfrist: *.*.* Geringfügig: Der Konkurs ist geringfügig. Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi *, *. Stock Prüfungstagsatzung Berichtstagsatzung Beschluss vom *. August * Bekannt gemacht am *. Oktober * Unternehmen: Das Unternehmen wird fortgeführt. Beschluss vom *. Oktober * Bekannt gemacht am *. November * Tagsatzung: Datum: *.*.* um: *.* Uhr Ort: Zi. *, *. Stock Sanierungsplantagsatzung Wesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Quote für Insolvenzgläubiger: * %, zahlbar binnen * Tagen ab Annahme des Sanierungsplans. Schlussrechnungstagsatzung Beschluss vom *. November *
  • Sign up to a plan to see the full content View All Announcements

    Did you know? kompany provides original and official company documents for ARTBAU LTD & Co KG as filed with the government register. Guaranteed.

    $
    10.52

    Register Report

    Order a Register Report for ARTBAU LTD & Co KG online

    Add to Cart
     
    $
    7.42

    Annual Accounts

    Annual Accounts for ARTBAU LTD & Co KG

    Add to Cart
     
    $
    7.42

    Articles of Association

    Founding Documents for ARTBAU LTD & Co KG

    Add to Cart
     
    $
    38.00

    Credit Report by KSV1870

    KSV Credit Report for ARTBAU LTD & Co KG

    Add to Cart
     
    $
    28.00

    Credit Check by KSV1870

    KSV Credit Check for ARTBAU LTD & Co KG

    Add to Cart
     
    kompany provides guaranteed original data from the Austrian Company Register (Firmenbuch). The price includes the official fee, a service charge and VAT (if applicable).
    You are here: Artbau Ltd & Co Kg - Raaber Bahn Gasse 12/2/17, 1100, Wien, Austria
    kompany is an official Clearing House of the Republic of Austria
    expand_less